Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf „Auswahl akzeptieren“ werden nur diese Cookies gesetzt. Andere Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten), werden nur mit Ihrer Zustimmung durch Auswahl oder Klick auf „Alles akzeptieren“ gesetzt. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Viele Menschen legen ihre Hände aufeinander

Die Deutsche Angestellten-Akademie (DAA) ist eine gemeinnützige GmbH und seit über 50 Jahren im Bereich der beruflichen Aus- und Weiterbildung für Jugendliche und Erwachsene tätig. Im Bundesgebiet sind wir mit über 280 Instituten, u. a. mit einem Standort in Waiblingen und einem Standort in Ludwigsburg vertreten.

Wir suchen am Standort in Ludwigsburg ab 01.02.2022 eine*n

Beschäftigten (m/w/d) im sozialpädagogischen Bereich

in Vollzeit, 39 Stunden/ Woche oder Teilzeit mind. 27 Wochenstunden

Ihre Aufgaben:

  • Sozialpädagogische Begleitung und Betreuung der lernbehinderten Menschen im Grenzbereich zur geistigen Behinderung bzw. geistig behinderte Menschen im Grenzbereich zur Lernbehinderung bzw. behinderte Menschen mit einer psychischen Behinderung und/ oder Verhaltensauffälligkeiten, insbesondere
  • Unterstützung bei der beruflichen Orientierung
  • Vermittlung in eine betriebliche Erprobung/ Qualifizierung/ Beschäftigung
  • Erweiterung der Schlüsselkompetenzen
  • Durchführung bzw. Initiierung der individuellen Förderung
  • Profiling, Planung, Steuerung, Dokumentation und Berichtswesen des Förderprozesses
  • Durchführung von Seminaren und Workshops zu sozialpädagogischen Inhalten
  • Netzwerkarbeit mit betrieblichen Partnern und Kooperationspartnern
  • enge Zusammenarbeit mit dem Leistungsträger (Agentur für Arbeit)

Anforderungen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/- arbeit bzw. Sozialen Arbeit, Heilpädagogik oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik (Diplom, Bachelor oder Master) oder weitere Studienabschlüsse (Diplom, Bachelor, Master oder Magister Artium) mit den Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten (Sozial-/Heil-) Pädagogik/ Sozialarbeit oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe oder staatlich anerkannte Erzieher*innen, Erzieher*innen – Jugend und Heimerziehung, Heilerziehungspfleger*innen (jeweils mit einschlägiger Zusatzqualifikation) oder staatlich anerkannte Arbeitserzieher*innen (mind. dreijährige Berufserfahrung mit der Zielgruppe innerhalb der letzten fünf Jahre) oder
  • Ergotherapeut*innen mit Abschluss einer Berufsfachschule, Fachhochschule- oder Hochschule im Fach Ergotherapie oder
  • Psycholog*innen mit Hochschulabschluss als Psycholog*innen (Diplom bzw. Master) oder
  • Qualifizierungsanleitung mit abgeschlossener Berufsausbildung mit bestandener Meisterprüfung oder ein Fachhochschul- oder Hochschulabschluss in Verbindung mit einer zusätzlichen Qualifikation im pädagogischen Bereich (z. B. rehabilitationspädagogische Zusatzqualifikation, Ausbildereignungsprüfung)
  • Freude im Umgang mit beeinträchtigten Menschen
  • Kenntnisse in der gendersensiblen Berufsorientierung
  • Kenntnisse in der Arbeit mit arbeitsmarktfernen Teilnehmer*innen
  • Kenntnisse des regionalen Arbeitsmarkts
  • selbständige und teamorientiere Arbeitsweise
  • gute Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit bei einem der größten Bildungsträger Deutschlands, seit 2015 zertifiziert als familienfreundliches Unternehmen
  • ein engagiertes Team, mit viel Freiraum zur Umsetzung eigener Ideen
  • Weiterentwicklung durch attraktive regionale und überregionale Schulungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine offene und kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem engagierten Team

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung bis spätestens 10. Dezember 2021 per E-Mail an Frau Starzmann

E-Mail: bewerbung.ludwigsburg[at]daa.de

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

⇐ Zurück zur Übersicht Stellenangebote und Initiativbewerbung

Online-Bewerbung

Bitte beachten Sie vor Eingabe Ihrer Daten unsere Datenschutzerklärung.
 

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Klicken Sie auf "Durchsuchen", um Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse etc.) hinzuzufügen. Bitte berücksichtigen Sie, dass zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung die Übermittlung des Anschreibens, des Lebenslaufs, schulischer und/oder beruflicher Qualifikationsnachweise und Zeugnisse sowie ggf. stellenspezifischer Dokumente erforderlich ist. Weitere Unterlagen können Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen. Laden Sie uns diese bitte möglichst in einer PDF- oder ZIP-Datei hoch. Wenn Sie mehrere Dateien hochladen möchten, verwenden Sie bei der Auswahl der Dateien bitte die [STRG]-Taste.
Die Größe der Datei darf insgesamt nicht mehr als 8 MB betragen.

 

Datenschutzhinweis

Mit dem Absenden dieses Formulars werden die von Ihnen eingegebenen Daten an die zuständige Stelle in unserem Haus zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung weitergeleitet. Ihre Daten, die Sie im Rahmen der Online-Bewerbung angeben, behandeln wir vertraulich und verarbeiten diese zum Zweck der Prüfung Ihrer Bewerbung. Die nicht als Pflichtfelder markierten Angaben sind hierbei freiwillig und für die Bewerbung nicht zwingend erforderlich. Sofern Sie im Rahmen der Bewerbung freiwillige Angaben machen oder freiwillig nicht erforderliche Dokumente übermitteln, verarbeiten wir diese personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung ausschließlich zum Zweck der Bewerberauswahl. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.